Experience
responsibility

x

VTU Engineering Deutschland expandiert

News Übersicht
Das international tätige Planungsunternehmen eröffnet seinen sechsten deutschen Standort in Neu-Ulm.09.05.2017
VTU Engineering Deutschland, Spezialist für die verfahrenstechnische Planung von High-tech-Industrieanlagen, ist weiter auf Expansionskurs und eröffnet eine neue Niederlassung im äußersten Westen von Bayern, an der Grenze zu Baden-Württemberg. Für die deutsche Engineering-Tochter der internationalen VTU-Gruppe mit Zentrale in Hattersheim/Main ist die Niederlassung in Neu-Ulm der sechste Standort.

 

 

In der Region Ulm ist der Anlagenplaner nicht unbekannt: VTU betreut bereits seit mehreren Jahren Kunden von den umliegenden Niederlassungen Penzberg und Burghausen sowie von Hattersheim aus. Mit eigenen Räumlichkeiten in Neu-Ulm sollen nun neue Kompetenzen, insbesondere im Bereich Pharma und Biotechnologie, aufgebaut werden. Damit kann VTU Engineering seinen bestehenden Kunden flexibler vor Ort zur Verfügung stehen und legt gleichzeitig den Grundstein für ein weiteres Wachstum.

Die Leitung des Standortes Neu-Ulm übernimmt Hubert Apfelmaier, der bei VTU Engineering bereits seit langem für die Niederlassung in Penzberg verantwortlich ist und künftig standortübergreifend die Tätigkeiten der beiden Niederlassungen koordiniert.

News

Nachhaltigkeit in der Verfahrenstechnik

Nachhaltigkeit: Grüne Chemie ist eine Frage des Engineering
Details

Big Data Workshop in der Schweiz

Gewinnen Sie als Leiter Technik, Produktion oder Qualität Einblick in die ...
Details

Presse

Pressebilder und
Aussendungen

Presse Downloads

Downloads

Unternehmensfolder
und Broschüren

alle Downloads
Tablet Potrait-Mode gerade in Arbeit, bitte drehen Sie das Tablet in den Landscape-Mode.
powered by webEdition CMS