To overview

Manufacturing Science Engineer im Bereich BioPharma (m/w/d)

Mögliche Arbeitsorte

Wien
Wien

Umfang

Vollzeit
Wir agieren als wissenschaftlich-technische Berater:innen für unsere Kund:innen in verschiedenen Ländern (sowohl globale Player in der biopharmazeutischen Industrie als auch Start-Ups und KMUs).

Zur Erweiterung unseres Manufacturing Science and Technology (MSAT)-Teams in Wien suchen wir Kolleg:innen, die mit uns Projekte in den folgenden Bereichen bearbeiten und leiten:

  • Prozess- und Technologietransfer in der pharmazeutischen Industrie
  • Prozess- und Reinigungsvalidierung sowie Prozesscharakterisierung
  • Prozessentwicklung und -optimierung sowie Prozessdesign
  • Statistische Prozesskontrolle und Prozess-Life Cycle Management
  • Vorbereitung auf Inspektionen durch Gesundheitsbehörden
  • Unterstützung der biopharmazeutischen Produktionsorganisation und Qualitätssicherung

Dabei erwarten dich folgende abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeiten:

  • Projektbegleitung in bereichsübergreifenden und oftmals internationalen Projektteams
  • Entwicklung und Optimierung von biopharmazeutischen Produktionsprozessen (Drug Substance & Drug Product)
  • Strategieentwicklung und Verfassen von Studienplänen und -berichten
  • Erstellung und Moderation von Risikoanalysen für Produktions- und Reinigungsprozesse
  • GMP-konforme Bearbeitung und Nachverfolgung von Abweichungen, z.B. in der Produktion Kund:innenberatung in Bezug auf regulatorische Anforderungen
  • Technische Unterstützung unserer Kund:innen im laufenden Betrieb, z.B. in der Qualitätssicherung oder Produktionsplanung

Dein Profil:


  • Ausbildung im Bereich Biotechnologie, Bioprozesstechnik, Pharmatechnologie o.Ä.
  • Erfahrung in den folgenden Gebieten von Vorteil:
    • MSAT/Validierung, Prozess- oder analytische Entwicklung, Produktion, QC, QA
    • Projektmanagement
    • Kenntnis wesentlicher Richtlinien (EMA, FDA, ICH etc.)
  • Fließende Deutsch- sowie gute Englischkenntnisse
  • Kommunikatives Wesen, Teamplayer
  • Proaktive Arbeitsweise
  • Eigenverantwortlichkeit und Freude an selbstständigem Arbeiten
  • Reisebereitschaft

Unser Angebot:

 
  • Sicherer Arbeitsplatz mit abwechslungsreichen und anspruchsvollen Aufgaben
  • Freiraum für Eigeninitiative und die Möglichkeit, individuelle Stärken einzubringen
  • Wertschätzendes Arbeitsklima mit flachen Hierarchien und gelebter "DU-Kultur"
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung (keine Kernzeit) sowie Home-Office
  • „VTU-Academy“ mit internen und externen Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Individuelle Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten (z.B. in organisatorischer Hinsicht, als auch als Fach-/Expertenkarriere)
  • Sowie weitere attraktive Benefits
    • Öffi-Zuschuss (bis zu 300€ jährlich)
    • Vorsorgeleistungen und Gesundheitsmaßnahmen (z.B. Unfallvorsorge für alle Arbeits- und Freizeitunfälle, betriebliche Altersvorsorge, Impfaktionen, Inanspruchnahme von Beratungsleistungen)
    • Sabbatical-Möglichkeit (bis zu 3 Monate)
    • Freie Getränke an allen Standorten
    • Ab dem ersten Tag steht eine moderne, "State-of-the-Art" Arbeitsausrüstung für Dich bereit
    • Moderne Büroräumlichkeiten mit gut ausgestatteten Sozialräumen/Küchen
    • Gute Erreichbarkeit des Standorts mit öffentlichen Verkehrsmitteln
    • Mitarbeiter- und Teamevents
    • Weitere Corporate Benefits (wie z.B. Mitarbeiterrabatte bei diversen Firmen) u.v.m.
Diese Position ist für Diplom- / Masterabsolvent:innen mit einem Monatsbruttogehalt von € 3.600,- (kein All-In) dotiert. Das tatsächliche Gehalt richtet sich nach der entsprechenden Ausbildung und Erfahrung.

Kontakt

VTU Engineering GmbH
Office Campus Gasometer, Guglgasse 15/4a/1.OG
A-1110 Wien

Du fühlst dich angesprochen? Werde Teil unseres Teams!

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung über unser Online-Portal!

Jetzt bewerben To overview